Im Zauberwald

In diesen fantastischen Wald gehe ich so gern,
weil er ein wahrhaft verwunsches Flair hat ...


Bin jedesmal ganz verzaubert vom Spiel,


aus Licht und Schatten!

 
Unheimlich und märchenhaft, sind diese
kolossalen Bäume und die über und über bemoosten Findlinge!


 Hier wohnen sie ALLE,
die Herren der Ringe, Zauberer, Hexen,
Zwerge, Trolle, Elfen, Kobolde
und weiß der Teufel, wer sonst noch  ;)



Von diesen Zauberwesen hab ich noch keins gesehen,
aber hier begegne ich oft einer anderen exquisiten Spezies -
STEINPILZE
und die sind mir eh viel lieber ;)


So, das wars jetzt - das Wort zum Wald ;)

Simsalabim,




Kommentare

  1. Liebe Doris,
    der Wald sieht wirklich verwunschen aus. Bei all den Bewohnern kann man sich bestimmt nur tagsüber da rein trauen;-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Nacht ist das total gefährlich ;)
      Danke!!!

      Löschen
  2. WOW bin beeindruckt liebe Doris :)
    sehr schöner Post und klasse Bilder.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werd ich ja gleich ganz verlegen ... DANKE!!!

      Löschen
  3. Liebe Doris, ein sehr schöner Wald, ich kenne auch einen Zauberwald, da war es aber vor kurzem fast zu dunkel, um gute Fotos zu machen. Gut dass Dir der Teufel nicht begegnet ist, dafür aber die lecker Pilze! Ich kenne mich mit Pilzen leider nicht sonderlich gut aus, daher lasse ich immer die Finger davon ... Vielen Dank für die schönen Waldbilder und -Worte. LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Moin Doris,

    der Wald erinnert mich an meine Kindheit im Odenwald. Ich liebe alles was mit Holz, Steinen und ja auch verwunschener Atmosphäre zu tun hat. Bei Sonnenschein sieht er bestimmt noch schöner aus. Leider gibt es in Ostfriesland so gut wie keine Wälder.

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir und Servus
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Felicitas, Holz und Stein sind auch meins!!!
      Grüße in den Norden,
      Doris

      Löschen
  5. Ein toller Wald :-) Ich liebe Wälder allgemein - vor allem wenn die schöne Raschelzeit jetzt wieder anfängt.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gehts genau so - der Wald hat was!!!

      Löschen
  6. Die moosbedeckten Findlinge haben es mir auch ganz besonders angetan. - Ich glaube, du hast nur nicht richtig hingesehen, sonst hättest du den kleinen Kobold entdeckt, der gerade noch rechtzeitig, bevor du die Kamera gezückt hast, hinter einem Pilz in Deckung ging. - Schade, um Bruchteile einer Sekunde hast du ihn verpasst! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,
    ich mag die Stille in den Wäldern und das knacksen der Äste unter den Füßen.
    Tolle Bilder.
    Dir ein schönes Wochenende und einen guten Appetit
    Herzlichst
    Silvana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,

    Dein Wald ist bezaubernd, ich sollte vielleicht auch mal wieder einen aufsuchen. Übrigens, Dein Pfifferlingsrezept wurde gleich in die Tat umgesetzt und es war sowas von lecker.

    Liebe Grüße Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Burgi, genauso hab ichs mit den Steinpilzen gemacht - das hat uns noch besser geschmeckt :)

      Löschen
  9. Wie zauberhaft liebe Doris! <3 So einen Wald haben wir hier auch... ich liebe ihn!
    Liebste Grüße ins Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein toller Wald, liebe Doris!
    Und so tolle Pilzbeute hast du gemacht!
    Letzte Woche schon die Pfifferlinge und nun Steinpilze,
    mein Neid ist dir sicher;-) , finde ich hier doch nur Maronen...
    Ganz tolle Bilder aus einem tollen Wald!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ja, Steinpilze sind wirklich immer eine besondere Freude - Danke Andrea!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist aber wirklich ein ganz besonderer Wald, sowas findet man nicht an jeder Ecke. Ich liebe diese Eindrücke, Licht und Schatten und dann auch noch Pilze. Ich habe Angst vor dem Sammeln, weil ich mich nicht auskenne. Aber viele haben das nötige Wissen. Sicher sehr lecker!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm Sigrun, ich würd die dir gern servieren und ganz sicher nur echte!!!!

      Löschen
  13. Das ist wahrlich ein Zauberwald und ich bin ganz sicher, dass du aus Wurzeln und Moosbettchen beäugelt und beobachtet wurdest. Frag nicht nach meiner Fantasie bei solchen Waldläufen Liebelein! In solchen Momenten könnte ich baden & spinnen ; -)
    Tolle Ausbeute hast du gemacht! Ich glaube, es ist ein besonders gutes Pilzjahr.
    Liebste Grüsse, von Meisje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) vielen Dank für diese lieben Worte!!!

      Löschen
  14. Liebe Doris,
    der Wald zeigt uns auch das der Herbst kommt!
    Tolle Bilder und beim Anblick der Pilze werde ich fast ein bisschen neidisch, was man damit alles leckeres zaubern kann.
    Liebe Grüße und danke das du mir den Zauberwald gezeigt hast.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Doris,
    ja, Wald, Wald ist immer ganz viel und vor allem riecht er nach den Geschichten der Kindheit auch im weit fortgeschrittenen Erwachsenenalter noch. Und er ist Sammelspaß und Gaumenfreude :) Tolle Ausbeute. Bei mir trocknen gerade die Steinpilze.
    Schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir trocknen auch eine Unmenge davon - Danke liebe Elisabeth!!

      Löschen
  16. Liebe Doris,
    dein Zauberwald sieht aus, wie unsere Wälder des Mühlviertels (bzw. Waldviertels). So schön. Ich bin ein Kind des Waldes! Bin neben einem sehr großen Wald aufgewachsen und hab dort viele schöne Stunden verbracht. Als Kind hab ich auch Pilze noch gemocht. Leider schmecken sie mir jetzt als Erwachsene nicht mehr, aber ansehen mag ich sie immer noch gerne!

    Danke für diese wunderschönen Bilder!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, sammeln tu ich sie auch lieber als essen ;)
      Danke für die netten Worte!!!

      Löschen
  17. MEI des nenn i mol gscheide SCHWAMMERL,.
    de wos i find sin meistens GIFTIG,,,gggg

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  18. Da wäre ich so gerne mit dabei gewesen, liebe Doris!! Was für ein wunderschöner Wald. Diese moosbewachsenen Steine.. hachz! Und die Pilze!! Was für eine Wonne! Der Herbst ist da, nicht wahr?! Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Herrlich so ein Zauberwald. Das sind so tolle Fotos, ich denke direkt an Trolle und Zwerge. Wunderschön, ich kann den Wald förmlich riechen. Und du hast so Schöne Pilze gesammelt. Als Städterin hätte ich immer Angst beim Sammeln.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  20. Das ist wirklich ein richtiger Zauberwald und die Pilze sind ja großartig!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doris, es ist wahrlich ein schöner Zauberwald. Ich rieche förmlich das Moos im Unterholz. Wir haben auch einen Wald 200m weiter, aber ob es ein Zauberwald ist, mir sind noch keine Zwerge und Gnome begegnet, aber Rehe und Hasen...:_))
    Liebe Grüße zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  22. Wow! Das ist eine ganz schöne Ausbeute an Pilzen und Schwammerln. Wir haben auch so einen Wunderwald in der Nähe, aber irgendwie schaffe ich es viel zu selten in dieses Paradies.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen